SPD Kreistagsfraktion blickt auf zukünftige Haushaltsplanung im Landkreis

Veröffentlicht am 29.03.2022 in Kreistagsfraktion

SPD Kreistagsfraktion bei den Beratungen im Flosser Rathaus. [eig]

Landkreisschulden steigen wieder

Floss. (eig) Im Sitzungssaal des Flosser Rathauses stand die zukünftige Haushaltsentwicklung des Landkreises auf der Tagesordnung der SPD Kreistagsfraktion. Das Flosser Gemeindeoberhaupt Robert Lindner begrüßte die Fraktion und gab einen kurzen Einblick auf die örtliche Kommunalpolitik.

Mit einer Serie von Großbränden, letztmals am Vortag habe das neue Flosser Feuerwehrgerätehaus quasi eine „Feuerprobe“ bestanden. Erfreulich so Lindner sei der Zuspruch zur Wehr. Das neue Wohnbaugebiet sei ausverkauft und die derzeit laufende Schulgebäudesanierung sei eine große Aufgabe der Kommune. Mit der notwendigen Sanierung des Sportzentrums und der laufenden Städtebausanierung habe der Markt zudem große Hausaufgaben so der Bürgermeister.

Fritz Betzl, Vorsitzender im Rechnungsprüfungsausschuss des Landkreises hatte im Hinblick auf die Finanzentwicklung im Landkreis einige Sorgenfalten auf der Stirn. So steige der Schuldenstand erstmals wieder nach 20 Jahren an. Die finanziellen Auswirkungen der Corona-Pandemie seien noch nicht abzusehen ebenso wie die Auswirkungen des Ukraine Krieges und die Entwicklungen im Bereich der Kliniken Nordoberpfalz AG.

Steigende Personalkosten belasten ebenso die zukünftigen Kreishaushalte neben den Investitionen im Schulbereich und im Tiefbau. Eine weitere Steigerung der Kreisumlage und damit der Beitrag der Kommunen zeichnet sich ab so Betzl zu den Fraktionskollegen.

Eine Entwicklung, die sich abzeichnete so in der Zusammenfassung Fraktionsvorsitzender Günter Stich. Deshalb gelte es die Entwicklungen genau zu beobachten und auch rechtzeitig gegenzusteuern und entsprechende Weichenstellungen gemeinsam zu unternehmen.

 

Homepage SPD Kreisverband Neustadt WN

Unsere Abgeordneten

Bundestagsabgeordnter Uli Grötsch

Europaabgeordneter Ismail Ertug

MdL Annette Karl

Bezirksrätin Brigitte Scharf

BayernSPD News

Der Landesvorstand der BayernSPD fordert ein 29-Euro Ticket für den Freistaat. Außerdem tritt die bayerische SPD für einen entschlossenen Ausbau des öffentlichen Verkehrs auf dem …

Die BayernSPD-Vorsitzende und stellvertretende Bundesvorsitzende und Landesvorsitzende der SPD-Arbeitsgemeinschaft für Arbeit Ronja Endres war gestern, den 12.09.2022, im Gespräch …

Die Vorsitzende der BayernSPD und Landesvorsitzende, sowie stellvertretende Bundesvorsitzende der SPD Arbeitsgemeinschaft für Arbeit Ronja Endres wird am Dienstag, den 13.09. an …

Die BayernSPD-Vorsitzende Ronja Endres besucht am 08.09.2022 gemeinsam mit Marc Nötscher, 1. Vorsitzender der SPD Lohr, Martina Fehlner, MdL und Pamela Nembach, stv. Vorsitzende …

Besucher:259229
Heute:46
Online:1