Katarina Barley begeistert beim Jahresempfang des Kreisverbands alle Zuhörer

Veröffentlicht am 11.03.2019 in Europa

Die Bundesministerin für Justiz und Verbraucherschutz und Spitzenkanditatin der SPD für die nächste Europawahl Katarina Barley war Freitag, 09.03.19, der Gastrednerbeim Jahresempfang des SPD-Kreisverbands Neustadt/WN.

In ihrer Rede betonte sie die Wichtigkeit von Europa und ihre Gründe für die Kandidatur. Hierbei waren einerseits persönliche Bezüge zu Europa und andererseits familiäre Themen und aktuellen Missstände in Europa mit möglichen Lösungen die Haupthemen. Mit ihrer sehr angenehmen, aber trotzdem energievolle Stimme konnte sie die volle Vohenstraußer Stadthalle überzeugen.

Das darauffolgende Interview der Oberpfalzmedien mit Katarina Barley ist hier nachzulesen: Europa-Wahl: Fast schon ein Barley-Hype

SPD-Kreisvorsitzender und Störnsteiner Bürgermeister Markus Ludwig, der im Laufe der Veranstaltung Bezirksgeschäftsführerin Gisela Birner verabschiedete, bat neben Katarina Barley auch MdL Anette Karl und MdB und SPD-Generalsekretär Uli Grötsch um Grußworte.

Zu Gast waren neben Geschäftsführern, Vereinsvertretern und SPD-Mitgliedern des Kreisverbandsgebiets ebenso MdB Marianne Schieder (Schwandorf) und MdEP Ismail Ertug.

Um 21:00 Uhr beendete Markus Ludwig den Jahresempfang.

 

Homepage SPD Kreisverband Neustadt WN

Europaabgeordneter Ismail Ertug

MdB Uli Grötsch

MdL Annette Karl

BayernSPD News

von: SPD-Landesgruppe Bayern | Der Beginn der Beratungen des Ausschusses für Verkehr und digitale Infrastruktur des Deutschen Bundestags zu einer Reform des Personenbeförderungsgesetz (PBefG) und ein …

Die bayerische SPD-Europa-Spitzenkandidatin Maria Noichl bezieht klare Position zur vorläufigen Aussetzung der Mitgliedschaft der Orbán-Partei aus der EVP-Fraktion: …

Recherchen des Mitteldeutschen Rundfunks (MDR) und der Frankfurter Rundschau (FR) legen dar, dass der unterfränkische AfD-Politiker Jochen Behr hinter der Veröffentlichung von …

Equal Pay Day am 18. März: Gleicher Lohn für gleiche Arbeit • Frauen verdienen in Bayern - laut aktuellen Zahlen des Statistischen Bundesamts - im Schnitt immer noch 24 Prozent …